Der König des Mars

„Horrocks Handlung und Imagination scheinen frei und direkt aus einer Urquelle zu fließen. Wenn man sich je gewünscht hätte, Hergé hätte Comics für Erwachsene gemacht, hier wäre der Wunsch mehr als erfüllt.“ Alison Bechdel

Buch Cover Dylan Horrocks Sam Zabel in Der Koenig des MarsDylan Horrocks
Sam Zabel in: Der König des Mars
ISBN 978-3-7704-5513-3
Klappenbroschur, 208 Seiten, vierfarbig, Euro 19,99 [D]
Erscheint am 6. November 2014
Egmont Graphic Novel

Weil er ihm verhasste Superhelden-Comics zeichnen muss, stürzt Cartoonist Sam Zabel in den Alptraum einer Zeichen-Blockade. Eines Tages findet er ein mysteriöses altes Comicheft, das auf dem Mars spielt, und plötzlich steht seine Welt Kopf: Sam blättert fasziniert durch das Heft und findet sich plötzlich auf dem roten Planeten wieder. Ein Mädchen mit Raketenstiefeln taucht auf und fliegt mit Sam in eine tiefe Felsspalte. Dort, unter der Marsoberfläche, existiert eine Zivilisation, die Sam prompt zu ihrem Herrscher ernennt. Als König verfügt er über einen Harem: eine Heerschar grünhäutiger Frauen, die mit ihm schlafen will. Aber darf Sam sich dieser Fantasie hingeben? Schließlich ist er verheiratet … In seiner ersten Graphic Novel nach seinem modernen Klassiker Hicksville erforscht Dylan Horrocks auf witzige, erotische und geistreiche Weise die vergnüglichen, gefährlichen und moralischen Konsequenzen der Fantasie.

Der Autor
Dylan Horrocks wurde 1966 in Auckland in Neuseeland geboren. Er zeichnete für diverse Magazine und ist heute Autor für die Serie
Batgirl von DC Comics. Seine erste Graphic Novel Hicksville erschien 1998 bei Black Eye Comics. Er behauptet hartnäckig, seine erstenWorte seien „Donald Duck“ gewesen.

Der Übersetzer
Volker Zimmermann übersetzt Comics, Graphic Novels und Belletristik aus dem Englischen und Französischen. Er lebt seit 2004 in Paris und ist dort in der Comicszene tätig, unter anderem als Mitherausgeber des Fanzines Papier Gaché und als Organisator des FANZINES!-Festival.