Der Mann, dem ein Olivenbäumchen aus dem Ohr wuchs

„Wenn ein Buch schweren Stoff in eine leichte Lektüre verpackt, ist es entweder furchtbar schlecht oder furchtbar gut: „Der Mann, dem ein Olivenbäumchen aus dem Ohr wuchs“ ist furchtbar gut. Sonja Hartwig, Spiegel Online

Das Cover zum Buch "Der Mann, dem ein Olivenbäumchen aus dem Ohr wuchs"Eine Familie gerät in Aufruhr, als dem Vater ein zunächst winziges, doch bald munter sprießendes Olivenbäumchen aus dem Ohr wächst. Eine hinreißend komische Parabel auf das heutige Israel, so originell wie abgründig, so ernst wie politisch. Benny Barbasch „Der Mann, dem ein Olivenbäumchen aus dem Ohr wuchs“ ist soeben im Berlin Verlag erschienen.